das Fluggelände

Modellsportclub Anklam e. V.

Unser Modellflugplatz ist zugelassen für Modelle bis einem Abfluggewicht von 25Kg.
Unsere Start- und Landebahn ist aus Asphalt und hat eine Länge von 45 m und eine Breite von 11 m.



Flugtraining - Flugzeiten
Auf dem Fluggelände gibt es keine festgelegten Trainingszeiten. Da wir ein von der Mitgliederzahl gesehen sehr kleiner Verein sind und unsere Modellflieger sehr unterschiedliche berufliche Verpflichtungen haben, ist es in der Woche sehr selten, dass sich mehrere Modellsportler zum Fliegen verabreden.

Am Wochenende sind wir vom Frühjahr bis zum Herbst in der Regel Sonnabends ab 14:00 Uhr auf dem Fluggelände oder am Vereinsgebäude. Gastflieger von anderen Vereinen, Privatflieger oder Zuschauer sind hier herzlich willkommen.

Auch zu anderen Zeiten, z. B. an schönen Sommerabenden sind einzelne Modellflieger auf dem Gelände.

Nach Absprache ermöglichen wir auch an diesen Tagen vereinsfremden Modellsportfreunden, auf unserem Flugplatz zu fliegen.

Ausgeschlossen ist lediglich die alleinige unabgesprochene Benutzung unseres Fluggeländes durch dritte.
Durch die Nähe des Anklamer Flugplatzes und den oft stattfindenden Segelflugbetrieb sind bestimmte Sicherheitsmaßnahmen erforderlich, die durch Vereinsmitglieder realisiert werden müssen. Wir bitten dafür um Verständnis.